Paragraphen

Hier finden Sie eine übersichtliche Zusammenstellung über einige rechtliche Regelungen.

 

  • Beurlaubung
    Schüler können nur aus wichtigen Gründen auf schriftlichen Antrag der Erziehungsberechtigten vom Schulbesuch beurlaubt werden. In diesem Zusammenhang muss auf den Runderlass des Kultusministeriums...
    mehr Informationen anzeigen ...
  • Schulweg
    Es ist wichtig, dass Ihr Kind mit der Zeit lernt, seinen Schulweg mit Klassenkameraden ohne Ihre Hilfe zu gehen. Gehen Sie den Weg zunächst mit dem Kind ab und üben Sie mit ihm das richtige Verhalt...
    mehr Informationen anzeigen ...
  • Versicherung
    Ihr Kind ist auf seinem Schulweg, während der Schulzeit und bei allen Schulveranstaltungen über den Gemeindeunfallverbund (GUV) versichert. Bei einem Unfall erhalten Sie über das Schulsekretariat ...
    mehr Informationen anzeigen ...
  • Schulversäumnisse
    Sollte Ihr Kind erkranken, muss am selben Tag vor Unterrichtsbeginn eine Information an die Schule erfolgen durch Mitteilung an die Klassenlehrerin durch ein Kind aus der Nachbarschaft oder Anru...
    mehr Informationen anzeigen ...
  • Hitzefrei
    Laut Erlass sollen die Grundschülerinnen und -schüler bei einer Raumtemperatur von mehr als 27° Hitzefrei bekommen. Dies soll nach Absprache in unserer Schulkonferenz möglichst nicht vor 11:45 Uhr ...
    mehr Informationen anzeigen ...
  • Schul- und Bildungsgesetze
    §1 Jeder junge Mensch hat ohne Rücksicht auf seine wirtschaftliche Lage und Herkunft und sein Geschlecht ein Recht auf schulische Bildung Erziehung und individuelle Förderung. §2 Die Schu...
    mehr Informationen anzeigen ...